Die Corona-Krise und die Finanzmärkte

20.11.2020

Die Aktienmärkte sind wie ein Phönix aus der Asche auferstanden. Die Präsidentschaftswahlen sind vorbei, es gibt positive Nachrichten über Impfstoffe und die Ergebnisse des dritten Quartals waren besonders stark. Wir werden im Folgenden näher darauf eingehen und Sie auch weiterhin zu diesen Themen informieren:

1) Die Gesundheitskrise

„Unterschätzen Sie niemals die menschliche Kreativität“, haben wir in unserer ersten Newsletter im März geschrieben. Tatsächlich gibt es im Moment bereits drei Impfstoffe, die nach vielversprechenden Testergebnissen, voraussichtlich im ersten Quartal 2021 geliefert werden können. Wie Sie wissen, ist die Wirksamkeit von Impfstoffen sehr unterschiedlich. Einige Impfstoffe bieten nur einen Schutz von 50 Prozent vor Covid-19, was immer noch ausreichend ist, um eine Pandemie zu unterdrücken. Die Impfstoffe von Moderna, Pfizer und AstraZeneca bieten einen Schutz von über 90 Prozent! Das ist einfach erstaunlich. In 18 Monaten werden wir dank einer gigantischen Impfoperation von Erstinfektionen zur Gruppenimmunität übergegangen sein. Diese Aussicht ist ermutigend in einer Zeit, in der wir es weltweit mit einer zweiten Covid-Welle und den damit verbundenen sehr belastenden Lockdowns zu tun haben.

2) Die Realwirtschaft

Es überrascht selbst uns, wie widerstandsfähig sich die Wirtschaft bei dieser Pandemie letztlich erweist. Die Ergebnisse des dritten Quartals waren erneut viel stärker und besser als erwartet. Letztendlich wird sich die Rentabilität der größeren börsennotierten Unternehmen in den USA nur um ca. 15% verschlechtern. Das ist eine hervorragende Leistung. Kleinere Unternehmen verzeichnen einen stärkeren Gewinnrückgang (ca. -30%) und auch in Europa ist ein stärkerer Gewinnrückgang zu verzeichnen (ca. -25%).

Die Flexibilität, die Unternehmen unter unvorhergesehenen Umständen zeigen, ist jedoch eines der besten Argumente für Ihre Investitionen in den von uns ausgewählten Unternehmen. Inzwischen befindet sich Asien wieder auf einem Wachstumspfad, und 2021 wird ein Jahr der spektakulären wirtschaftlichen Erholung sein.

3) Die Finanzmärkte

Eine Konstante auf den Finanzmärkten bleibt für die kommenden Jahre: Die Zinssätze werden von den Zentralbanken niedrig gehalten. Mit anderen Worten, es gibt eine Masse von Geld, die auf der Suche nach Vermögenswerten ist, die immer noch eine Rendite abwerfen und das Bargeld wird in den kommenden Jahren an Kaufkraft verlieren.

Die Rendite, die unsere Unternehmen aktuell für den Aktionär erzielen (in unserem Fachjargon das Free-Cash-Flow), liegt bei etwa 5% bis 6%. Diese Risikoprämie kann von dem standhaften Investor mit einem Anlagehorizont von 10 Jahren realisiert werden. Natürlich werden Börsenkorrekturen folgen. Aber Sie wissen, wie wir das sehen: Börsenkorrekturen sind nicht nur unvorhersehbar, sie bleiben vor allem ausgezeichnete Kaufgelegenheiten. Und das Warten auf die nächste Börsenkorrektur kostet in der Regel mehr an entgangenen Erträgen als die nächste Korrektur selbst.

In diesem Schreiben haben Sie bislang keinen einzigen Kommentar zu den US-Präsidentschaftswahlen gelesen, ein klassisches Beispiel dafür, dass die Finanzmärkte ihre Aufmerksamkeit rasch verlagern und ständig nach vorne schauen. Das Endergebnis dieser Wahlen ist natürlich ein neuer Präsident. Viel wichtiger für die Märkte ist jedoch, dass die wirtschaftsfreundliche Trump-Politik fortgesetzt wird. Immerhin haben die Demokraten Sitze im Repräsentantenhaus verloren. Und die Republikaner werden wahrscheinlich die Kontrolle über den Senat behalten. In der Zwischenzeit werden zweifellos einige internationale Verbindungen durch den neuen Präsidenten wieder hergestellt werden. Ein Szenario, das den Finanzmärkten besonders gut gefällt.

Schlussfolgerung

Das Wichtigste ist, dass wir uns diszipliniert auf langfristige Investitionen konzentrieren, auch wenn dies viel Geduld und den Umgang mit unvorhergesehenen vorübergehenden Ereignissen erfordert.

 

Hochachtungsvoll,

 

Die Geschäftsleitung der CapitalatWork Foyer Group SA

 

Haftungsausschluss: Vorliegendes Dokument ist eine Marketingkommunikation. Dieses Dokument stellt keine persönliche Beratung, kein Angebot, kein Angebot zum Kauf oder Verkauf einer der hierin genannten Anlagen oder eine Aufforderung zur Teilnahme an einer Verhandlungsstrategie dar. Der Inhalt basiert auf Informationsquellen, die als zuverlässig erachtet werden. CapitalatWork gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen hinsichtlich der Richtigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die hier dargestellten Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige Genehmigung des Urhebers in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln (mechanisch, fotokopierend, aufzeichnend oder anderweitig) reproduziert, in einem Abrufsystem gespeichert oder übertragen werden.

Reading tips

Alle Nachrichten hier anzeigenBottom Block Image
groepfoto2

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere aktuellen finanziellen und steuerlichen Nachrichten.

Close

Registrieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.
  • Sie erhalten unser Newsletter einmal pro Quartal. Wir behandeln ihre persönlichen Daten mit äußerster Vorsicht. In unserer Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie Ihre Daten verarbeitet werden.